Prof. Dr. Klaus Lösche // Wissenschaft / Bäckerei- und Lebensmitteltechnologie
Dipl.-Ing. A.M.G. Reichenbach // Produktionsplanung / Lebensmittelbetriebe

Wir machen es besser als die anderen

Mit deutlich weniger Energie, mehr Backwarenqualität.

Wir sind leidenschaftliche Planer, Wissenschaftler, Optimierer aller Art. Deshalb investieren wir unsere Zeit in die Entwicklung von innovativ nachhaltigen CO2-Querschnittstechnologien unter ökologischen und ökonomischen Aspekten.
 
Die vereinte Innovationskraft von Wissenschaft und Technik ermöglicht erstmals eine hygienesichere Atmosphäre für die Backwarenproduktion auf konstant hohem Niveau.

Was machen wir anders?

Die Atmosphäre
entscheidet über
die Qualität von Teig
und Gebäck.

Die Hygiene kontrolliert beherrschen ist unser Alleinstellungsmerkmal.

Aerosoltechnologie an sich ist nicht neu. Viel wurde sie eingesetzt und genauso wieder verworfen, aus Hygienegründen. Die dauerhafte Lösung liegt im Detail.

Der Bäcker sucht oftmals die Ursache unregelmäßiger Backergebnisse im Ofen. Dabei liegt die Lösung in der Regel in der Korrektur des Reifeklimas vor dem Backen.

Das intelligente Zusammenspiel von aufbereiteter Frischluft, Wasseraerosolen und CO2 konditionierter Atmosphäre im richtigen Verhältnis geregelt, ermöglicht erstmals konstant hygienische Produktionsbedingungen für gleichmäßige Premiumqualitäten.

Fragen Sie uns, wie wir es anders machen.

Klimafreundliche co2-Technologien

Unser Knowhow ist unvergleichbar.
 

CO2-Monitoring;–50 % Abkühlzeit;Kondensatfrei;Hygienesicher;Reduzierter Masseverlust; Entkeimung ohne Chemie;Verlängerte Frischhaltung;Sauberraumbedingungen;Kürzere Backzeit;Energieeinsparung;Hohe Produktausbeute;minimaler Reinigungsaufwand

amg masterkonzept 4.0 // mk4.0

Change your atmosphere.

Das patentierte AMG MasterKonzept 4.0 zielt darauf ab, bei der Herstellung von Backwaren die Qualität, Hygiene, Ausbeute und Nachhaltigkeit in jedem Prozessschritt mehr als andere zu steigern.
 
Durch das innovative CO2-Monitoring und Erhalt der Wärmeleitfähigkeit durch hohe Gleichgewichtsfeuchte
auf dem Niveau der Wasseraktivität eines Teiglings gelingt eine vernetzte Wertschöpfung entlang der gesamten Prozesskette.

Premiumqualität

Das MK4.0 berücksichtigt erstmals die komplexen Produkt- und Prozesseigenschaften sowie deren Wechselwirkungen umfänglich und erlaubt neuartige Prozessführungsstrategien für maximierte Effektivität. Entscheidend ist die Analyse der Prozesse und der Einflussfaktoren an den Schnittstellen. Reproduzierbare Endprodukt-Qualitäten werden auf hohem Niveau generiert. Intensiviertes Aroma und Geschmack bleiben im Produkt. Rösche, Farbbildung, Teigstabilität, längere Frischhaltung und gesichertes MHD sind bewährte Qualitätsmerkmale.

Hygienebeherrschung

Das MK4.0 zielt darauf ab, Schimmel erst gar nicht entstehen zu lassen. CO2 ist ein Booster für den Schimmelpilz und lässt sein Wachstum bei hohen Temperaturen, Kondensat und organischen Stoffen geradezu explodieren. Durch die geregelte Begrenzung der CO2-Konzentration mit dem einzigartigen CO2-Monitoring gelingt es primär dem Schimmelpilzwachstum Einhalt zu bieten sowohl in den einzelnen Prozessschritten als auch in der gesamten Produktion.

Produktausbeute

Das MK4.0 vermeidet Masseverluste. Es ermittelt das Potential Produktmengen zu steigern, von der Teigherstellung über das Gären, der Langzeitführung, dem Backen bis hin zum Abkühlen und ambienten Lagern. Intensiviertes Aroma und Geschmack bleiben im Produkt. Rösche, Farbbildung, Teigstabilität, längere Frischhaltung und gesichertes MHD sind die Qualitätsmerkmale der AMG Technologien. Der verantwortliche Umgang mit Rohstoffen ist wichtiger denn je.

Energieeffizienz

Das MK4.0 leistet einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Abfallenergie durch eine Senkung des Energiebedarfs. Durch den Einfluss der optimalen Wärmeleitfähigkeit können Gär-, Back- und Kühlprozesse mit deutlich weniger Energieeintrag erreicht werden. Verringerte Temperaturdifferenzen und Produktionszeiten reduzieren den Energiebedarf und sorgen für einen deutlich verbesserten CO2-Fußabdruck.

Kunden, die es mit uns besser machen

Klimafreunde auf ganzer Linie.

„Wenn du Wärme und Kälte mit sauberer Luft und hygienischer Feuchte in deinem Backunternehmen beherrschst, dann wirst du Erfolg haben.“

Jochen Baier, Bäckerweltmeister

AMG Reichenbach GmbH

Postfach 1504
D-58655 Hemer

amg@amgreichenbach.com
+49 171 771 4219

ATMOS Anlagenbau GmbH

Fichtenstraße 12
D-58640 Iserlohn
 
info@atmos-phere.de
+49 2371 944 678